SPRACHE Ziel KURSTYP UNTERKUNFT ZULASSUNGEN & MITGLIEDSCHAFTEN
Spanien
Lernen Sie Spanisch in Spanien
Spanischkurse in Spanien

12 Spanischschulen

Tauchen Sie während einer Sprachreise nach Spanien in die spanische Sprache ein
Spanien hat viel zu bieten und ist der ideale Ort um Spanisch zu lernen. Tolles Wetter, Küche, Kultur, Geschichte, freundliche und entspannte Menschen und ein abwechslungsreiches Nachtleben machen Spanien zu einem unvergesslichen Reiseziel für Sprachreisen.


Lernen Sie Spanisch in Spanien und genießen Sie Sonne, Sand und Sangria!


Nach Frankreich ist die spanische Halbinsel eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen aus aller Welt und besonders bei Sprachreisenden beliebt, die Spanisch in Spanien lernen möchten. Spanien ist vor allem für sein gutes Wetter, seine Strände und seine hervorragende Küche, Weine und Sangria bekannt, sowie für seine pulsierenden Städte. Aber während eines Kurses an einer Sprachschule in Spanien hat das Land noch viel mehr zu bieten, vor allem seine Geschichte und Kultur.

Wo liegt Spanien?


Das spanische Festland gehört zu Westeuropa und macht einen Großteil der iberischen Halbinsel aus. Im Norden Spaniens liegen Frankreich und das winzige Land Andorra, im Westen befinde sich Portugal. Afrika ist von Spanien nur durch die Straße von Gibraltar getrennt. Zu Spanien gehören ebenfalls die balearischen Inseln im Mittelmeer und die kanarischen Inseln im Atlantik. Spanien ist nur etwas kleiner als Frankreich, aber seine Bevölkerung ist mit etwa 46 Millionen wesentlich kleiner.

Die Touristenattraktionen Spaniens


Spanien ist seit langem ein beliebtes Reiseziel wegen seiner Strände und des guten Wetters, aber mittlerweile ist das Land auch wegen seiner Städte und seiner kulturellen Attraktionen immer beliebter. Nach Italien ist Spanien das Land mit der zweitgrößten Anzahl an UNESCO Weltkulturerbe Stätten. Während eines Spanischsprachkurses an einer Sprachschule in Spanien sollte man sich unbedingt die Zeit nehmen, sich diese selbst anzusehen!

Die Hauptstadt und zugleich die größte Stadt des Landes ist Madrid, ein beliebtes Reiseziel für Sprachreisende, obwohl auch Barcelona eine hervorragende Wahl für einen Sprachkurs in Spanien ist. Beide Städte sind für ihr pulsierendes Nachtleben bekannt! Andere beliebte spanische Städte sind Bilbao, Valencia und Sevilla.

Genießen Sie den entspannten Lebensstil & die hervorragende Landesküche während Sie Spanisch in Spanien lernen!


Spanien ist bekannt für seinen entspannten Lebensstil und die Spanier sind freundlich und offen – die perfekte Umgebung für Sprachschulen! Spanisch ist natürlich die Landessprache, obwohl es verschiedene anerkannte Variationen gibt wie katalanisch, galizisch und baskisch. Spanien verwendet den Euro.

Die spanische Küche


Spanien ist für seine Küche bekannt vor allem für die weltbekannte Paella! Die Stadt Valencia ist der Geburtsort der Paella, obwohl das Gericht im ganzen Land in lokalen Abwandlungen serviert wird. Die Hauptzutat einer Paella ist Reis und sie kann ebenfalls Meeresfrüchte, Hühnchen, Gemüse, verschiedene Gewürze und vieles mehr enthalten. Fleisch, Fisch und Gemüseeintöpfe sind ebenfalls beliebt. Als Schüler an einer Sprachschule in Spanien wird man mit Sicherheit nicht hungrig bleiben!

In den größeren Städten Spaniens ist man niemals weit von internationalen Restaurants und Fast Food Ketten entfernt. Melden Sie sich an einer Sprachschule in Barcelona an oder besuchen Sie eine Spanischschule in Marbella, dem berühmten Küstenort, und Sie werden während Ihres Sprachaufenthaltes in Spanien viel zu probieren haben!

Das Wetter in Spanien


Einer der größten Vorteile Spaniens ist sein Wetter! Stellen Sie sich vor, dass Sie in Spanien Spanisch lernen und gleichzeitig am Strand Sonne tanken! Das könnte durchaus möglich sein, wenn Sie sich für einen Sprachaufenthalt in Spanien in einer Küstenstadt wie Barcelona entscheiden. Das Klima in Spanien variiert jedoch – an der Nordküste um Bilbao herum regnet es häufiger als an der Mittelmeerküste, während das Klima im Landesinneren wie zum Beispiel in Madrid eher kontinental ist und die Winter kälter sind.

 

 

 

 
Back To Top